TrainSetter stellt sich vor

Unser Unternehmen entstand aus einem Problem, für das der Modellbahnbau-Markt keine Lösung lieferte: Ulli Liedtke, der sich in seiner Freizeit mit Modellbahnbau in Spur N beschäftigt, vor allem nach japanischem Vorbild, wollte für seine TOMIX- und KATO-Oberleitungsmasten stabile und filigrane Drähte, die bei Berührung nicht verformen. Solche Produkte waren jedoch von keinem Hersteller verfügbar.

Als technischer Produktdesigner von der Herausforderung angesprochen, setzte er sich an den Zeichentisch. Von der Idee überzeugt und als Biotechnologin an Experimente und neuartige Aufgaben interessiert, stieg schließlich Natascha Drews ein. Das Ergebnis: Die TrainSetter Ulli Liedtke & Natascha Drews GbR, welche seit Sommer 2019 mit viel Kreativität und innovativer Produktentwicklung dem Modellbahnbau neue Impulse verleiht.

Unsere Motivation

Wir wollen die erschaffende Kreativität ausleben und zeigen, dass der Modellbau nicht ausstirbt. Denn handwerkliche Bereiche, welche Kunstwerke und Nachbildungen ihrer Umwelt erstellen, werden nie komplett außer Mode kommen, sondern sich ihrer Zeit anpassen: mit modernen Materialien und neuartigen Herstellungsprozessen. 

Die Geschäftsführer

TrainSetter GbR Geschäftsführer Ulli Liedtke

Ulli Liedtke

Kontakt: u.liedtke@trainsetter.de

Beruflicher Hintergrund:

  • Techn. Produktdesigner
  • Vertriebsmanagement
  • Administration für 3D-CAD- Programm HiCAD Next

Tätigkeit:

  • Prototyping
  • Entwicklung
  • Materialbeschaffung
  • Logistik

Natascha Drews

Kontakt: n.drews@trainsetter.de

Beruflicher Hintergrund:

  • Biologielaborantin
  • B.Sc. Biotechnologie
  • Tätigkeit im Einzelhandel

Tätigkeit:

  • Vertrieb
  • Marketing
  • Logistik
  • Blogtexterin